WEDOLIT-KÜHLSCHMIERSTOFFE

Höchsten ANFORDERUNGEN GEWACHSEN

Neu entwickelte Werkstoffe, moderne Bearbeitungsmaschinen, immer größer werdende Schnittgeschwindigkeiten und höhere Temperaturen erfordern Kühlschmierstoffe von höchster Qualität, die auch den immer strenger werdenden ökologischen Anforderungen gerecht werden. Wir haben die Lösung: WEDOLIT-Kühlschmierstoffe

WEDOLIT-Kühlschmierstoffe erfüllen höchste Anforderungen, die Fertigungsunternehmen an die mechanische Bearbeitung stellen. Sie bieten neben ausgezeichneten Kühl- und Schmiereigenschaften einen optimalen Korrosionsschutz und sind damit für viele Fertigungsverfahren die beste, wirtschaftlichste und umweltfreundlichste Lösung.

EINSATZBEREICH

  • Schleifen / Hartmetallschleifen
  • Reiben, Fräsen, Drehen
  • Bohren / Tieflochbohren
  • Räumen, Sägen, Rohrschweißen
  • Als Ultraschall-Kopplungsmedium

EIGENSCHAFTEN

  • Ausgezeichnete Kühl- und Schmiereigenschaften
  • Geringe Schaumbildung
  • Optimaler Korrosionsschutz
  • Umweltverträglich

​ERGEBNISSE

  • Perfekter Korrosionsschutz für Maschine und Werkstück
  • Verschleißschutz der Werkzeuge
  • Hohe Standzeit der Emulsionen
  • Sicherheit der Maschinenbediener

WASSERMISCHBARE KÜHLSCHMIERSTOFFE

  • Auf Basis von Mineralölen oder Estern 
  • Formaldehydhaltige und formaldehydfreie Einstellungen mit guter Standzeit
  • Amin- und borsäurefreie Kühlschschmierstoffe
  • Aminhaltige, borsäurefreie Kühlschmierstoffe
  • Amin- und borsäurehaltige Kühlschmierstoffe

Bearbeitungstechnik: Schleifen, Reiben, Fräsen, Drehen, Bohren, Tieflochbohren, Räumen, Sägen.

Materialien: Stahl, Edelstahl, Hartmetall, verzinktes Material, NE-Metalle, Buntmetalle und Titan.

SCHNEIDÖLE

  • Mineralöl- und esterbasierende Schneidöle
  • PAO- und chlorparafinfrei

Bearbeitungstechnik: Schleifen, Reiben, Fräsen, Drehen, Bohren, Tieflochbohren, Gewindeschneiden, Räumen und Sägen, Honen, Schneiden, Hochgeschwindigkeitsschleifen, Läppen. 

Materialien: Stahl, Edelstahl, Hartmetall, verzinktes Material, NE-Metalle, Buntmetalle und Titan. 

SYNTHETISCHE KÜHLSCHMIERSTOFFE

  • Basis Wasser oder Polymere
  • Amin- und borsäurehaltig
  • Amin- und borsäurefrei

Bearbeitungstechnik: Sämtliche Schleifoperationen, Hartmetallschleifen

KÜHLSCHMIERSTOFFE FÜR DIE ROHRBEARBEITUNG

  • Amin- und borsäurehaltig
  • Amin- und borsäurefrei

Bearbeitungstechnik: Rohrschweißen, Ultraschall-Kopplungsmedium